Angebot!

IV. Hamburg – Frühe Werke 1

15,00 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Frühe Werke I
Große Orgel zu St. Katharinen, Hamburg
Jörg Halubek, Orgel

2 CDs
Berlin Classics / Edel

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

BACH ORGAN LANDSCAPES
Hamburg | Stylus Fantasticus
53°32’46.0″N 9°59’42.4“E

Bach bewarb sich 1720 um die Organistenstelle in St. Jacobi. Dokumentiert ist in diesem Zusammenhang ein Orgelkonzert in St. Katharinen: “Der seel. Capellmeister, Hr. J.S.Bach in Leipzig, welcher sich einsmals 2 Stunden lang auf diesem, wie er sagte, in allen Stücken vortrefflichen Werke hat hören lassen, konnte die Schönheit und Verschiedenheit des Klanges (ihrer) Rohrwerke nicht genug rühmen. (…) Der seel. Kapellmeister Bach in Leipzig, versicherte eine ähnlich gute und durchaus vernehmliche Ansprache bis ins tiefste C, von dem 32füssigen Principale, und der Posaune im Pedale der Catharinenorgel in Hamburg: er sagte aber auch, dies Principal wäre das einzige so groß von dieser guten Beschaffenheit, das er gehöret hätte.“
Die Hamburger Orgelszene wird Bach bereits als Lateinschüler interessiert und inspiriert und, vermittelt durch Georg Böhm, in seinen Lüneburger Jahren besucht haben. Die Werke dieses Albums repräsentieren mit der Toccata in C (BWV 564) Bachs Retrospektive auf den norddeutschen Stil. Die weiteren freien Werke und Choralvorspiele stammen jedoch direkt aus den frühen Lüneburger Jahren, komponiert noch vor Lübeck-Reise und der Auseinandersetzung mit den Kompositionen Buxtehudes. Die Orgelbaufirma Flentrop hat in den Jahren 2007-2013 dieses wichtige Klangdokument aus Bachs Erfahrungskontext wiederaufgebaut und ermöglicht uns heute einen Zugang in die nordische Klangwelt Bachs.

Auf den CDs:

Toccata in C (BWV 564)
Praeludium und Fuge in C (BWV 531)
Fuga in c (BWV 575)
Toccata in D (BWV 912a)
Praeludium und Fuge in d (BWV 549a)
Fuga in B (BWV 955a)
Capriccio in honorem Johann Christoph Bachii (BWV 993)

Wir Christenleut habn jetzund Freud (BWV 1090)
Jesu, meine Freude (BWV 1105)
Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen (BWV 1093)
O Lamm Gottes, unschuldig (BWV 1095)
Herr Gott, nun schleuß den Himmel auf (BWV 1092)
Werde munter, mein Gemüte
Herr Jesu Christ, du höchstes Gut (BWV 1114)
Durch Adams Fall ist ganz verderbt (BWV 1101)
Aus tiefer Not schrei ich zu Dir (BWV 1099)
Wir glauben all an einen Gott (BWV 1098)
Ach Gott, vom Himmel sieh darein (BWV 741)
O Herre Gott, dein göttlich Wort (BWV 1110)
Was Gott tut, das ist wohlgetan (BWV 1116)
Gott ist mein Heil, mein Hilf und Trost (BWV 1106)
Valet will ich Dir geben (BWV 735a)
Alle Menschen müssen sterben (BWV 1117)
Mach mit mir, Gott, nach deiner Güt (BWV 957)
Nun laßt uns den Leib begraben (BWV 1111)
Herzlich lieb hab ich dich, o Herr (BWV 1115)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „IV. Hamburg – Frühe Werke 1“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.